Ausschreibung Solingen Classic 2018

1. Veranstalter

Motorsportfreunde Solingen e. V. im AvD,
42657 Solingen,
Henckelsstr.13

 

2. Veranstaltung

Die "Solingen Classic" ist die 20. Oldtimerausfahrt der Motorsportfreunde Solingen e.V.

Es handelt sich um eine touristische Veranstaltung für Oldtimer, für die keine Lizenzen von Sportbehörden erforderlich sind. Die Veranstaltung findet in 2 Etappen statt und wird in den Kategorien "Touristisch" und "Tourensportlich" gewertet. Die Aufgabenstellung in der tourensportlichen Kategorie besteht aus Chinesenzeichen und Kartenausschnitten. Bei der touristischen Variante ist ausschließlich nach Chinesenzeichen zu fahren. Im Verlauf der Streckenführung werden keine Abschnitte gefahren, bei denen es auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ankommt. Während der Veranstaltung sind Sonderaufgaben durchzuführen, die mit in die Wertung einfließen. Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind, ihre Fahrzeuge ordnungsgemäß haftpflichtversichert sind und der StVZO entsprechen.

 

3. Teilnahmeberechtigt

Die Veranstaltung ist ausgeschrieben für alle PKW bis einschließlich Baujahr 1987.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 100 Fahrzeuge begrenzt. Entsprechend der Sitzplätze können die Fahrzeuge mit mehreren Personen besetzt sein.

 

4. Klasseneinteilung für Kraftfahrzeuge

Klasse 1 bzw. T1 (touristisch) bis einschließlich Baujahr 1962
Klasse 2 bzw. T2 bis einschließlich Baujahr 1968
Klasse 3 bzw. T3 bis einschließlich Baujahr 1974
Klasse 4 bzw. T4 bis einschließlich Baujahr 1987

(Tag der Erstzulassung lt. originalem Fahrzeugdokument!)

 

5. Durchführung der Veranstaltung

Die Fahrzeuge müssen am Samstag, dem 26. Mai 2018, ab 08:00 Uhr der technischen Abnahme vorgeführt werden. Die Abnahme entbindet den Fahrer bzw. Eigentümer / Besitzer des Fahrzeuges nicht von der Verantwortung für die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges. Fahrzeuge, deren Zustand dem Ansehen des Oldtimersports abträglich ist, oder an denen erhebliche Modernisierungen vorgenommen wurden, werden nicht zugelassen. Die Dokumentenprüfung findet bei Druckrey´s im Kasino Kogag Schorberger Straße 66 in 42699 Solingen statt. Bei der Dokumentenprüfung ist folgendes vorzulegen: Nennbestätigung, Fahrerlaubnis, Fahrzeugzulassung.

 

6. Wertung

Jedes Team erhält beim Start in der Startreihenfolge ein Bordbuch der Strecke. Am Etappenziel wird nach Eintreffen der Teilnehmer neu gestartet. Sieger jeder Klasse ist das Team mit der niedrigsten Strafpunktzahl. Bei Punktgleichheit entscheiden die gestellten Sonderaufgaben in ihrer Reihenfolge.

 

7. Preise

Preise erhalten die ersten 30% in ihrer Klasse. (Fahrer und Beifahrer)

 

8. Nennungen

Nennungen Sollten, unter Benutzung des Onlineformulars oder der gedruckten Version, bis zum 12. Mai 2018 erfolgen. Es gilt das Datum der E-Mail. Bei Benutzung der druckbaren Version gilt der Poststempel. Nennungen die nach dem 12.Mai 2018 eingehen können nicht mehr im Programmheft berücksichtigt werden.
Bitte richten Sie diese an die Motorsportfreunde Solingen e.V., Herrn Hans-Jürgen Schroeder, Henckelsstr.13, 42657 Solingen.

Gleichzeitig mit der Nennung ist das Nenngeld auf das Konto der

Motorsportfreunde Solingen 
Postbank Köln  BLZ 370 100 50 | Konto Nr. 257829-507
IBAN DE92370100500257829507 BIC PBNKDEFF 


zu überweisen, Kennwort: „ Solingen Classic 2018 ".

Nennungen werden nur bearbeitet, wenn das Nenngeld entrichtet ist.

 

9. Nenngeld

Das Nenngeld beträgt € 65,- pro Auto (Fahrer und Beifahrer), jeder zusätzliche Beifahrer wird mit € 12,- berechnet. Für Kinder bis 12 Jahre wird kein Nenngeld erhoben. Nenngeld ist Reuegeld und wird nur bei Absage der Veranstaltung oder bei Nichtannahme der Nennung erstattet!

Im Nenngeld sind enthalten:

2 Programmhefte, 1 Roadbook

Rallyeschilder / Teilnehmerausweise

Frühstück für alle Teilnehmer

Mittagsimbiss

Wertmarken für die abendliche Grillparty

 

10. Fahrdisziplin

Während der gesamten Veranstaltung sind die geltenden Verkehrsvorschriften (StVO u. StVZO) unter allen Umständen einzuhalten. Jeder offensichtliche Verstoß, sowie die evtl. Beteiligung an einem Verkehrsunfall führen zum Wertungsausschluss.

 

11. Versicherung

Der Veranstalter schließt eine Veranstalter-Haftpflicht- Versicherung ab. Für alle Teilnehmer ist der Nachweis für das Bestehen einer Kfz-Haftpflichtversicherung erforderlich.

 

12. Haftung

Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil und tragen die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen und ihren Fahrzeugen verursachten oder angerichteten Schäden. Der Veranstalter lehnt gegenüber den Teilnehmern (Eigentümern, Bewerbern, Fahrern und Beifahrern) jede Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab. Die Teilnehmer verzichten für sich und ihre Angehörigen, durch Abgabe der Nennung, für jeden im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erlittenen Schaden, auf jegliches Recht des Rückgriffs gegen den Veranstalter, dessen Beauftragten, Sportwarte oder Helfer, gegen Behörden und irgendwelcher anderer Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle durch höhere Gewalt, aus Sicherheitsgründen oder von den Behörden angeordnete Änderungen der Ausschreibung vorzunehmen oder auch die Veranstaltung abzusagen, falls dies durch außerordentliche Umstände bedingt ist, ohne irgendwelche Schadensersatzpflichten zu übernehmen. Der Veranstalter behält sich ferner vor, Änderungen im Programmablauf vorzunehmen.

 

13. Organisation

Fahrtleitung: Hans Bickendorf, Wuppertal

 

Nennungen ab Mitte Januar 2018 unter www.motorsportfreunde-solingen.de